Donnerstag, 9. Mai 2013

Brotaufstrich: einmal herzhaft, einmal süß

Hallo zusammen,

wie versprochen kommen hier nun die Rezepte für die Brotaufstriche, die ich gestern zum Frühstück hatte. Beide sind relativ schnell gemacht, und vom Ergebnis bin ich total begeistert.

Also, das Rezept für den herzhaften Kichererbsen-Möhren-Aufstrich habe ich hier bei 3rdfloorgreens gefunden, und nur ein wenig abgewandelt:

2 Möhren
1 Dose Kichererbsen
1 Handvoll Kräuter
2 EL gem. Mandeln
5 EL Rapsöl
4 TL Hefeflocken
1 EL Wasser
Salz, Pfeffer

Möhren schälen, kleinschneiden und in einer Pfanne 2-3min.andünsten.
Dann alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchpürieren.

**************************

Für das süße Apfel-Holunder-Gelee braucht ihr:

400ml Apfelsaft
100ml Holundersirup
1 TL Agar-Agar

Die Flüssigkeit in einem Topf aufkochen lassen und das Agar-Agar Pulver mit einem Schneebesen einrühren. Die Gelierprobe auf einem kalten Telle machen.
Danach noch heiss in ein Glas füllen und gut verschliessen.
(eher einen gestrichenen als einen gehäuften TL verwenden, das Gelee ist relativ fest geworden...)

*****************************

Beides ist super lecker, und wird sicher irgendwann noch mal gemacht...
Kann man auch gut verschenken...

Grüßle, Jessi

1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!