Sonntag, 26. Mai 2013

Gedanken über ein paar Pfunde zuviel - und ständig Hunger!

Hallo zusammen,

kennt ihr die Sendung "Shopping Queen" auf Vox?
Ich oute mich mal, ich guck die ganz gern *g*

-auch wenn ich ab und zu (zum Glück kommt das nicht so häufig vor) das große k... kriege, wenn eine der Kandidatinnen ihren Schrank öffnet und stolz ihre Pelze präsentiert; einmal wars ganz schlimm, da wär ich am liebsten in den TV gesprungen-

aber nun zurück zu dem, was ich erzählen wollte:
Letzte Woche gab es ein "Special", mit XXL Mädels, also alle Mädels mit Übergrößen (Gr.48-60)
Und da fiel mir mal wieder auf, das ich Übergewicht bei anderen oft viel weniger schlimm finde, als bei mir. Ok, zumindest bei einer wars sicherlich schon gesundheitlich sehr bedenkliches Körpergewicht, aber zwei der Mädels (Mareike und Anna) haben mir richtig gut gefallen, sie hatten so eine tolle Ausstrahlung, ich fand sie super, so wie sie sind. Richtig attraktiv, trotz ihrer Pfunde zuviel!!

Und da kam in mir wieder die Frage auf: Warum kann ich mich eigentlich nicht so nehmen, wie ich bin? Ich habe nicht annähernd so viel mehr auf den Rippen (ich hänge grad so zwischen Gr.40 und 42), ist es wirklich so schlimm, das ich etwas moppelig bin, und nicht mehr wie früher in Gr.36/38 passe?
Bei jeder anderen würde ich sagen: Nein, mach dir doch nicht so einen Stress und Druck, du bist ok, so wie du bist...
Ernähr dich gesund und lass es dir schmecken! Und mach dir nicht ständig Gedanken über deine Figur!
Ich fühl mich aber nicht wohl und finde meinen Speck zuviel am Bauch ganz furchtbar.
Und der ist ja nun auch noch mal bißchen mehr geworden, seit ich mich vegan ernähre *seufz*
Ich mach schon ne Weile nen Riesen Bogen um die Waage, weil ich Schiß hab, mich drauf zu stellen.
Und zu allem übel, ist heute wieder so ein Tag, wo ich dauernd Hunger hab, keine Ahnung warum *grmpf*

Was amüsantes, für alle, denen es ähnlich geht wie mir *g*:

Quelle: http://lustich.de/bilder/cartoons/diaet/

wünsche euch noch nen schönen Sonntagabend!
(Und schwimmt nicht weg....bei uns schüttets schon den ganzen tag wie aus Eimern, und auf unserem balkon herrscht Hochwasser *grmpf*)
Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Geht mir genauso wie dir!
    Also 1. sehe ich an anderen auch die Kilos gar nicht. Ich denke ständig, Leute hätten abgenommen oder würde die meisten locker 5-10 Kilo leichter schätzen als sie sind.
    Und 2. gucke ich auch immer Shopping Queen und rege mich über Pelze auf, oder über Mottos wie Lederjacke. ;)

    Und 3. habe ich momentan auch IMMER HUNGER!!! Seit ich nicht mehr rauche wird es immer schlimmer. Da bin ich mal 2 Monate konsequent, mache Sport, esse gesund, steige auf die Waage und habe dennoch 1 Kilo mehr drauf und schon schmeiß ich alles wieder hin. An sich sind ja ein paar Kilo halb so wild, nur langsam passe ich in keine Hose mehr :( Dazu kommt, dass ich ein Stressesser bin und momentan wirklich Stress habe...

    Naja, genug gejammert. Ich denke, wir sollten uns darüber klar sein, dass es sicher vielen geht wie uns und sie an uns die Pfunde gar nicht sehen oder zumindest uns nicht danach beurteilen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach ja stimmt, Stressesser bin ich auch, willkommen im Club ;-)

      Löschen
  2. tja, dann bin ich ja nicht allein ;)
    ja das Gewicht ist oft ein Thema, aber man kann auch gut damit leben, weiß ich auch aus eigener Erfahrung.
    Manchmal ist's halt so, dass es total nervt, meist dann nämlich, wenn man was anzieht, was zwickt und beim Vorübergehen, mit seitlichen Blick in die Fassadenscheiben/Auslagenscheiben ein Spiegelbild erblickt, was so gar nicht zur eigenen Vorstellung passt.
    Aber mei .. jemand sagte mir Mal "runde Frauen sind weise"
    ist doch auch nicht schlecht, hm?
    alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich oute mich auch als Shoppingqueen - guckerin. :) (Und ich rege mich auch immer gerne über Pelz, Lederjacke oder ähnliches auf. Wenn's mir zu viel wird, schalte ich einfach aus!)

    Natürlich habe ich gerade die letzte Woche aufmerksam verfolgt! :) Ich trage Größe 48 und fand, dass man das bei den Mädels gar nicht so gesehen hat. Vor allem Mareike hätte ich nie eine 48 zugetraut!

    Aber da sieht man mal wieder wie wenig die Größe eigentlich aussagt. Wichtig ist, dass man sich wohl in seiner Kleidung fühlt und lernt sich selbst zu mögen. :)

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  4. Du hast eine schöne Einstellung, Jessie.
    Heißhunger ist allerdings nicht schön. Ich kenne deine Essgewohnheiten zwar nicht, aber mein Tipp ist das langsame Essen. D.h. kleine Bissen langsam kauen, dazu während des Essens ausreichend Wasser trinken. Das hat zumindest mir sehr geholfen bzw. tut es immer noch.
    Fühl dich wohl so wie du bist!

    AntwortenLöschen
  5. Ich pass da jetzt gar nicht rein, aber zum Thema Selbstliebe kann ich auch was beitragen :) ich bin Mega dünn und viele Leute sagen, ich sei magersüchtig. Ich war halt schon immer so und habe auch schon viel zugenommen, aber ich bin halt so und ich habe lange gebraucht, das zu akzeptieren. Ich fühl mich inzwischen ziemlich wohl in meinem Körper. Und wem ich nicht gefalle, der soll wegkucken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, ich kann mir gut vorstellen, das man, wenn man "zu dünn" ist genau die gleichen Probleme und Gefühle haben kann, deshalb danke für deinen Kommentar!!

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!