Sonntag, 22. September 2013

Chia - Cookies

Hallo zusammen,

ich muss zugeben, ich war noch nie ein großer Fan von Plätzchen/Cookies, oder wie man hier im "Schwabenländle" sagt: "Gutsle"
Meistens backe ich diese nur in der Adventszeit, und da meist auch bloß einmal mit den Kindern zusammen, weil das halt eins unserer Adventsrituale ist. Nicht zuletzt, weil Oma auch viel bessere "Gutsle" macht und man da nicht mithalten kann *g*

Nun kam aber heute meine kleine Maus an, und meinte, sie hätte soooo Lust mit mir Kekse zu backen ;-) 
Bittend mit ihren großen Kulleraugen schaute sie mich an, da konnte ich doch nicht nein sagen *g*
Ich hab mich daran erinnert, das ich letztens bei Salka (Bissen fürs Gewissen) ein
tolles Rezept für "Chia-Cookies" entdeckt und mir abgespeichert hatte.
Also hab ich vorgeschlagen, das wir die ausprobieren....
Und los gings...hier seht ihr meine süße kleine Küchenhilfe:


Und das war dann das Ergebnis:



Und sie schmecken fantastisch! Auch die Konsistenz hab ich diesmal perfekt hinbekommen - nicht zu weich und nicht zu hart - genau richtig!!!
mmmmmh...nom-nom-nom....

Ich glaube das ist ein ganz toller "Grundteig", mit dem man verschiedene Cookies machen kann.
Das werd ich demnächst mal testen, z.B. mit Chocolate Chips, oder Goji-Beeren, oder Cashews vielleicht?

Mit dieser süßen Köstlichkeit nehme ich an Julias Blogevent "Sweet Bakery" teil...

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Was für eine bezaubernswerte fleißige Küchenfee - du musst wirklich stolz auf deine Kinder sein. :-)
    Und die Plätzchen sehr allein rein optisch sehr gelungen aus; ich hoffe, es hat der Familie geschmeckt.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tochter ist ganz nach meinem Geschmack, ich brauch auch so eine kleine Küchenfee. Richte ihr doch bitte aus, sie hat die Cookies ganz toll gemacht! Sie sind wirklich hübsch geworden :)

    Freut mich, dass sie euch schmecken und danke für's Verlinken! (wobei du meine Aboutseite versehentlich verlinkt hast ;)

    Liebe Grüße aus Wien
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups, das wird gleich geändert...
      Meine Küchenfee liegt schon müde im Bett, aber morgen wirds ausgerichtet ;-)

      Grüßle, Jessi

      Löschen
  3. Hast du ne süße Küchenhilfe - sie sieht dir sehr ähnlich. Die Kekse sehen toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. Deine kleine Küchenhilfe ist ja wirklich süß!
    Die Plätzchen wollte ich auch noch ausprobieren! Jetzt muss ich wohl noch warten, da ich ja momentan roh esse!
    LG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!