Dienstag, 29. Oktober 2013

Glutenfrei, Tag 7

Hallo zusammen,

heute ist der siebte Tag, an dem ich mich ausschliesslich glutenfrei ernähre 

(außer dem kleinen Ausrutscher mit den Oreo-Keksen am Freitag) 

Ich möchte euch nun ein erstes kurzes Feedback geben:

In meinem Bauch herrscht himmlische Ruhe. Kein Kneifen und zwicken, oder rumoren, und kein "Trommelbauch" das ich aussehe, wie schwanger im 5. Monat...
Auch sonst keine Verdauungsprobleme, kein Durchfall...
Ich fühle mich nach dem Essen auch einfach gut, kein Völlegefühl, und totale Trägheit...
ich fühle mich nach dem Essen viel "leichter", als sonst...

Ich mache weiter so, und bin gespannt! 
Wenn das nun wirklich die Lösung ist, ich wäre oberhappy!!!

Grüßle, Jessi


Kommentare:

  1. Eigentlich möchte ich auch auf Gluten verzichten ... Wenn ich viel Brot und so einen kram gegessen habe, merke ich es schon, dass zu viel des Guten wirklich doofe Nebenwirkungen hat. Kannst du gutes Glutenfreies Brot empfehlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab jetzt noch nicht so viel ausprobiert, aber die Backmischung "schnelles Brot" von Bauckhof, ist toll.
      Jetzt hab ich gerade noch ein anderes im Ofen, Rezept und Bewertung folgt...

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  2. Na das klingt doch gut! Scheint, als hättest du die Lösung für dein Problem gefunden;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jessi,
    ich habe im Februar im Zuge meines Fastens auch mal auf helles Mehl verzichtet. Zwar gab es noch VK-Produkte, aber ich habe doch gemerkt, dass schon die Reduktion des Weizenkonsums ein positives Resultat nach sich zieht.
    Ich würde mich über weitere Backrezepte sehr freuen, da ich bald wieder auf helles Mehl verzichten will - warum nicht direkt glutenfrei?

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  4. Da würde ich mich riesig für dich mitfreuen, wenn das die Lösung ist, die du schon lange gesucht hast :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!