Montag, 4. November 2013

Schoko-Bananen- Muffins, glutenfrei

Hallo zusammen,

hattet ihr ein schönes Wochenende? 
Ich hab gearbeitet....war aber trotzdem schön ;-)
Hier ging heute die Schule wieder los, also kehrt nun wieder der Alltag ein...
schade, das ausschlafen war grad so schön *g*

Ich habe euch heute ein "Schoko-Bananen-Muffins"- Rezept mitgebracht.
Die habe ich nun schon zum zweiten Mal gebacken, diesmal allerdings auch glutenfrei.
Die sind unglaublich lecker!!!

300g (glutenfreies) Mehl
2 Tl Backpulver
100g Zucker
150g Zartbitter Schokoladenstreusel
2 EL Kakao
250 ml Reismilch
50ml Sprudel
70ml Öl
3 Bananen (kleingeschnitten)

bei 180 Grad ca. 20 min



Die sind so herrlich bananig-schokoladig-saftig- lecker *nom-nom-nom*
Mein Monday Mhhhhhh für heute!

Seid ganz lieb gegrüßt!
Jessi

Kommentare:

  1. Mhmmm die sehen sehr gut aus. Gehts dir jetzt besser mit glutenfrei?
    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, absolut, sehr viel besser!
      Ich trau dem Frieden manchmal noch nicht ganz *lach*
      aber scheinbar kamen all die Verdauungsprobleme da her...
      Momentan ist es noch etwas umständlich, wieder lauter Zutatenlisten studieren zu müssen, aber eigentlich ist es gar nicht so schwer, sich glutenfrei zu ernähren, wie ich dachte...

      Grüßle, Jessi

      Löschen
  2. Liebe Jessi,
    ich taste mich gerade an die vegane Küche heran, ganz vorsichtig und ohne viel Hintergrundwissen, daher freue ich mich über dieses schöne und wie ich denke einfache Rezept,
    Danke.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. wow, die sehen wirklich toll aus =)
    verwendest du normalen zucker? ich lese überall,dass dieser raffinadezucker ja sehr schlecht ist und man lieber rohrzucker oder sirup nehmen soll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich unterschiedlich. Ich süße auch gern mit Rohrohrzucker oder Agavensirup. Der weisse Industriezucker ist sicher schlechter, als manch andere Süßungsart, aber er ist halt auch am günstigsten. Deswegen kann ich nicht immer drauf verzichten...
      Bei diesen Muffins hab ich "normalen" Zucker verwendet...

      LG
      Jessi

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!