Donnerstag, 28. November 2013

Vegan Wednesday #67 - und Neuigkeiten!

Hallo zusammen,

bevor ich heute zum Vegan Wednesday komme, 

http://living-lohas.blogspot.co.at/2013/11/vegan-wednesday-67-her-mit-euren-posts.html?showComment=1385585727733#c987709008193096566

möchte ich euch was erzählen:

Wir werden Nordlichter!
Wir ziehen Anfang nä. Jahr einmal quer durch Deutschland vom Süden in den Norden - 
in die Nähe von Hamburg!
Mein Mann hat da ein tolles Jobangebot bekommen und nach reiflicher Überlegung sehen wir es als Chance, die wir ergreifen sollten.
Die Kinder sehen es zum Glück als Abenteuer und freuen sich ...
Es steht uns eine spannende Zeit bevor, und ich werde euch hier natürlich ein bißchen dran teilhaben lassen...

So, nun zu meinem gestrigen Tag. 
Er war ziemlich stressig, ich war den ganzen Tag unterwegs.
Gleich morgens früh hatte ich einen Arzttermin, weil mir ein Knubbel am Kopf entfernt werden muss. Ansich nichts schlimmes, aber wer lässt sich schon gern am Kopf rumschnibbeln...und hoffentlich rasieren sie nicht so viele Haare weg *waaah*
Naja im Winter kann man ja wenigstens Mützen anziehen. Termin ist am 14.01.

Ich hatte bloß eine Banane gefrühstückt und einen schwarzen Tee getrunken...

Mittags hatte ich einen Beratungstermin bei der Rentenversicherung, wegen meinem Antrag auf Erwerbsminderungsrente. Man kommt sich komisch vor, in meinem Alter über Rente nachzudenken, aber ich kann wegen der Fibromyalgie halt maximal 4h am Tag arbeiten (momentan sind es 5h das geht grad noch) und keinem Vollzeitjob nachgehen.

Ich hatte mir einen "Hirsesalat" gemacht und mitgenommen und dann unterwegs gegessen:


Hirse hat ja doch nen ziemlich eigenen Geschmack, mit CousCous mochte ich den Salat lieber Aber das ist ja leider nicht glutenfrei *seufz*
Dann musste ich zur Arbeit für paar Stunden, und am Abend war dann der Kurs "glutenfrei backen" in der FBS.
Auf dem Weg dort hin habe ich einen Cashewriegel vom Aldi gegessen.


Der schmeckt sooooo genial, echt der Hammer! Wer "gebrannte Cashews" vom Jahrmarkt mag, wird ihn lieben! Es gibt ausserdem noch die Sorten "Erdnuss und Mandel" - Erdnuss hab ich noch nicht probiert, und Mandel war mir etwas zu hart...

Beim Kurs haben wir ein Mischbrot, Vollkornbrot und Kartoffelbrot gebacken und verschiedene Brötchen und Croissants (letzteres nicht vegan, deshalb nicht probiert) - alles war sehr lecker!



Am besten geschmeckt haben mir das Kartoffelbrot und die Sesam-Laugenbrötchen (den anderen wohl auch, denn davon hab ich nichts mehr bekommen zum mit heimnehmen *g* - deshalb nicht auf den Fotos)
Mal schaun, ob das backen mit der Anleitung und paar Tipps/Tricks nun besser klappt.
Die Referentin hat aber auch wieder betont, das man einfach üben muss, und ein Gefühl dafür bekommen...

so, ich wünsche euch einen schönen Tag!
Ich hab wieder nen Großauftrag für Marmelade bekommen und bin deshalb jetzt für ne ganze Weile in der Küche ;-)
Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. So ein Umzug mit Familie braucht Mut. Alles Gute dafür!

    AntwortenLöschen
  2. Der Norden ist schön! Ich drück die Daumen, dass alles gut klappt dann. :)
    Ich bin ja nun auch interessiert an Glutenfreien Backrezepten, wenn Du welche oder Tipps hast bitte gern immer her damit! :)
    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!