Mittwoch, 18. März 2015

Rezension "Das genial vegetarische Familienkochbuch" von Edith Gätjen/Dr. Markus Keller *TRIAS Verlag*

Hallo ihr Lieben,

ich hatte euch letzte Woche ja schon ein Kochbuch gezeigt, das ich zum rezensieren bekommen habe,
ich habe aber noch weitere Bücher bekommen, die ich euch nach und nach vorstellen werde und möchte heute mit einem dieser Bücher beginnen...

Es ist "das genial vegetarische Familienkochbuch" von Edith Gätjen


Die Autorin stellt sich im Vorwort ein wenig vor und erzählt, wie es zu dem Buch gekommen ist.
Sie ist vierfache Mutter und Großmutter und lebt seit 10 Jahren überwiegend vegan.
Das merkt man auch an den Rezepten, die überwiegend vegan sind, 
oder mit der veganen Variante aufgezeichnet sind.

Das Buch beginnt mit wichtigen Infos zur vollwertigen, nachhaltigen und gesunden vegetarischen Ernährung, und zeigt in einem Saisonkalender, was wann wächst.
Ausserdem gibt es Tipps zur richtigen Lagerung von Gemüse und für Zeitmanagment in der Küche.
Zusätzlich gibt es Basic-Rezepte für Frühstück, Mittagessen, Abendbrot und Ideen für (Salat)Saucen, sowie eine "vegane Tauschbörse"


Dann beginnt der eigentliche Rezeptteil, der in die 4 Jahreszeiten unterteilt ist.





Total klasse finde ich, das es für jeden Tag ein Rezept gibt, 
und für jede Woche eine Einkaufsliste...



Man kann also theoretisch ein Jahr lang jeden Tag etwas anderes kochen - wenn das mal nicht abwechslungsreich ist!!! 
Dazu noch saisonal passend, was ich für sehr gesund halte.
Zum jeweiligen "Saisongemüse" gibt es immer einen "Steckbrief" .

Bei den Rezepten gibt es auch immer wieder Hinweise, wie man Zeit sparen kann, 
z.B. indem man eine größere Menge Reis kocht, 
und den dann fürs nä. Rezept "Reisbratlinge" z.B. nutzen kann...

Das Buch endet mit einem "Festlichen Menü für die Feiertage"

Ich bin restlos begeistert von dem Buch 
und kann es,vor allem natürlich allen Müttern, sehr empfehlen!!!
Es ist absolut praktisch und alltagstauglich. 

Morgen bekommt ihr eine kleine Kostprobe, mit einem ersten Rezept, das ich ausprobiert habe.
Aber ihr könnt euch sicher sein, das da noch viele Rezepte folgen werden, die ich ausprobiere.

Wer mag, kann sich das Buch hier kaufen: *klick*

Liebe Grüße, Eure Jessi 
*schaut auch mal auf meinem anderen Blog vorbei: BeCurvy, behappy *

Kommentare:

  1. Hallo Jessie, ich liebe Kochbücher und habe eigentlich schon mehr, als eine Frau braucht. Dieses scheint mir aber doch noch kaufenswert. Kannst du vielleicht mal das Inhaltsverzeichnis scannen, fotografieren, damit meine Entscheidüng etwas leichter wird?
    Gruß Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich gern, wird gleich ergänzt....

      LG
      Jessi

      Löschen
    2. Das sind so viele Seiten, kann ich es dir per Mail schicken?

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein toller Tipp! Danke!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!