Donnerstag, 10. Dezember 2015

eingerostet ...;-)

Hallo zusammen,

einige von euch, die meinen Blog schon länger lesen, 
erinnern sich sicher an die Zeit, wo ich noch regelmässig laufen ging. 
Fast täglich hab ich das 2013 geschafft, und mir ging es richtig gut damit.
Dann der Umzugsstress, und ich kam einfach nicht mehr regelmässig dazu.
Hier am neuen Wohnort bin ich dann einfach nicht mehr ins Training reingekommen. 
Keine geeignete Strecke vor der Haustür gefunden, keine Laufpartnerin mehr an meiner Seite, die mich motiviert, und schliesslich wieder eine 5 Tage-Arbeitswoche, die das laufen erst am nachmittag/abend möglich macht, wo ich mich einfach viel schwerer aufraffen kann.
So hab ich es schleifen lassen und schliesslich ganz aufgegeben. 
Genauso gings mit meinen Yoga-Übungen *schäm*

Da ich nun überwiegend sitze, in meinem neuen Beruf, 
merke ich in letzter Zeit aber sehr deutlich, das ich unbedingt wieder was tun muss...
Ich fühle mich total eingerostet, steif, unbeweglich, ohne jegliche stützende Muskulatur.
Schon zwei Mal hatte ich jetzt einen "Hexenschuss" nur weil ich niesen musste.
So was passiert nur, wenn keine Rückenmuskulatur vorhanden ist...

Doch wie und wo bringe ich das nur in meinem Alltag unter?
Ich hab ja so schon immer das Gefühl, das mir täglich die Zeit wegläuft 
und der Tag zu wenig Stunden hat...
Ich glaube am ehesten dran bleiben würde ich, wenn ich mittags direkt von der Arbeit aus zum Training fahre. Denn wenn ich erst mal zu Hause bin, raffe ich mich glaub nicht mehr auf, oder sehe was noch alles zu tun ist, und bin dann erst mal damit beschäftigt...
Hier in Mölln hat vor kurzem ein Fitnessstudio aufgemacht, 
ich hab mir jetzt für nä. Woche nen Termin zum Probetraining ausgemacht...
- werd euch berichten ;-)

Liebe Grüße, Eure Jessi 
*schaut auch mal auf meinem anderen Blog vorbei: BeCurvy, behappy*

Kommentare:

  1. Antworten
    1. haha, war klar das das kommt *amüsier*
      Aber das kann ich doch nicht machen, da würde ja Ihr lebensinhalt völlig wegbrechen....

      Löschen
    2. Haha Jessi, perfekt gekontert!

      Grüße vom GemüseBiest

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!