Freitag, 25. August 2017

lasse mal wieder von mir hören...

Hallo zusammen,

ich melde mich heute hier mal wieder auf meinem Blog. Es tut mir leid, das ich den in letzter Zeit so vernachlässige und nicht mehr aktuell halte.
Aber wie versprochen, gibt es hin und wieder ein Lebenszeichen ...
(wer immer uptodate sein möchte, folgt mir auf Instagram oder facebook *zwinker* )



Vor kurzem wurde auf Eat*Train*Love ein ausführliches Interwiev mit mir veröffentlicht, wo ich auch sehr persönlich auf Fragen geantwortet habe...
Schaut doch mal vorbei, das würde mich sehr freuen: *hier lesen*

Ansonsten ist weiterhin viel los bei mir ;-)
Meine Ausbildung zur Fitnesstrainerin habe ich fast geschafft, stehe kurz vor der Abschlussprüfung, und ich arbeite viel, um mir da beruflich was aufzubauen.

Zu modeln, habe ich auch immer wieder die Chance, was mir irre viel Spaß macht. Vor kurzem was ich sogar in der Frauenzeitschrift LEA zu sehen ;-)



Ich freue mich über eure Kommentare, einfach auch um mal zu sehen, wer hier noch liest ;-)
Und ansonsten "sehe" ich euch auch gern auf den anderen Kanälen *g*

Bis Bald, 
Eure Jessi

Kommentare:

  1. Schön, dass man von dir hier auch mal wieder was liest :-).

    Dein Interview ist super, danke dafür!

    Deine Abnahme hat dir ja echt viel gebracht, nicht "nur" weniger Gewicht, sondern auch Modeljobs und bald ein Job als Fitnesstrainerin - finde ich wirklich richtig toll und freue mich riesig für dich! :-)

    Ganz viele liebe Grüße und mach weiter so - deine Energie und Freude stecken an! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Absolut, mir öffnen sich gerade in Mengen an Türen und Chancen, Träume erfüllen sich. Sehr aufregend und spannend!

    AntwortenLöschen
  3. Ich :-)
    hihi
    Toi toi toi weiterhin, für die Ausbildung, und sowieso für ALLES.
    Irgendwie finde ich es schon klischeehaft deinw"Werdegang", jetzt bald fitnesstrainerin und das du dich gar so sehr darauf fokussierst. Dieses Transformationsding, früher moppelig, dann zum Sport und guter Ernährung gefunden und das so ausweiten das es beinahe das Leben bestimmt. Ich hoffe ich darf das so ehrlich sagen und Du verstehst mich nicht falsch. *Küsschen!!*
    Die Hauptsache ist das es dir so sehr Spaß macht, dir geht das Herz auf bei dem was du machst, das sieht, liest und sopürt man in deinen Posts und Bilder und das ist die Hauptsache!
    Du bist stets authentisch und ehrlich geblieben, behalte dir das immer bei.
    Für mich ist der Sport dennoch nicht Hauptact geworden, mein Herz liegt woanders aber nbei dir scheint sich wirklich alles mehr und mehr zu fügen und zu ergeben, das ist so wunderbar zu sehen.
    Wenn das so wietergeht wirst du die zweite Sophia Thiel ;-)
    Ein bisschen fehlt mir das Drum heruma us deinem Leben von "früher", der Garten, deine Kids, was du halt sonst so magst und was sonst so passiert bei dir.
    Aber es hat sich eben sicher auch verändert,das drumherum mit dir zusammen.
    Alles Liebe und wie gesagt, bitte ned falsch auffassen, du kennstmich hoffentlich :-*
    GLG MamaMia

    AntwortenLöschen
  4. Alles gut. Ich verstehe dich. Und ich weiss was du meinst. Es kann durchaus so rüber kommen, das es in meinem Leben nichts anderes mehr gibt ausser Fitness. Das man von meinem Familienleben online nicht mehr so viel liest und sieht, liegt eher daran, das ich meine Kinder und Privatsphäre mehr Schütze. Es macht einen Unterschied ob man 100 Leser mit einem Blog hat oder über 2000 Follower auf Instagram. Und momentan sieht ja alles danach aus, als würde das noch mehr werden. Umso wichtiger, meine Family zu schützen. Zumal meine Kids ja inzwischen auch Teenager sind...
    Ansonsten macht mich der Fitnesslifestyle aber auch sehr glücklich und tatsächlich wollte ich schon vor Jahren das Leben und auch beruflich in due Richtung, nur hat meine fehlende Gesundheit mich lange gehindert.

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh,jetzt bin ich erleichtert das du das nicht falsch aufgefasst hast od.diesen etwas kritischen Post nicht gelöscht hast. ^^ Ich denke mir nur, du wählst bewusst den Weg dich nach außen hin sooo sehr über deinen Körper, Deine Fitness und dein Äußeres zu definieren. Was ja toll ist, weil alles was dahintersteckt so authentisch ist bei dir und du für viele eine unglaubliche Motivation bist. Außerdem verstehe ich dich so sehr, weil es mir auch so ging und man dieses neue Ich so genießt wenn man so zu sich gefunden hat und sich so wunderbar wohlfühlt. Aber es ist auch hart. Solltest du mal nicht deine 100% halten können od. "schwächeln" wirst du sofort Kritik ect.bekommen je mehr du dich nach Außen so präsentierst, wie es halt oft so ist, grade in den sozialen Netzwerken. Und ehrlich, könntest du ab morgen aus irgendeinem Grund keinen Sport mehr machen können und viel.auch bisschen zunehmen, du bist derselbe wunderbare Mensch der du immer bist u.warst. :-) Ich denke mir halt Fitness ist viel, aber lange nicht alles. Das verstehe ich voll und ganz mit der Family und der Öffentlichkeit. Danke für deine offene Antwort. Du gehst sowieso den für Dich richtigen Weg und wirst ihn stets meistern, das ist das Schöne. :-D Das Glück u.alle Türen die sich öffnen gönn ich dir so sehr und noch tausendmal mehr. ;-) Alles Liebe, Deine MamaMia

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!