Sonntag, 23. Juni 2013

Tag 14 - gemütlicher Sonntag...

Hallo zusammen,

aufgestanden bin ich heute mit tierischen Rückenschmerzen, keine Ahnung was da los war.
Wobei eigentlich ist das für einen Fibro gar nicht so ungewöhnlich, mit Schmerzen aufzustehen und 1-2h zu brauchen, bis man sich halbwegs bewegen kann.
Aber ich hab mich die letzten Tage immer besser gefühlt und kam morgens ohne Medikamente aus dem Bett, so das ich immer öfter die Krankheit vergessen konnte, teilweise sogar den ganzen Tag keine Schmerzmittel benötigte...
Das ist ein Riesen Fortschritt!
Von daher will ich gar nicht jammern, die Tendenz, seit ich mich vegan ernähre und Yoga mache, geht definitiv nach oben ;-)

Gefrühstückt habe ich heute morgen leckeren Rührtofu, diesmal mit zusätzlich etwas Seidentofu:


Geschmacklich war das gleich gut, aber von der Konsistenz dem Original noch ähnlicher.
Ich war jetzt neugierig, wieviele Kalorien das wohl im Vergleich zu "Rührei" haben mag...
Hab gegoogelt und auf dem Blog "goveggiegogreen" Nährwerte im Vergleich gefunden: *klick*
Demnach hat "Rührtofu" weniger Kalorien - das ist doch super!

Nach dem Frühstück war ich mit Emily draussen auf einem großen Parkplatz, sie übt gerade, mit Inlinern zu laufen ;-)
Meinem Rücken gings inzwischen besser, so das ich wenigstens eine kleine Übungsabfolge (Sonnengruß) Yoga gemacht habe.
Zum Mittagessen habe ich eine große Schüssel voll Obstsalat gemacht, aus der zweiten Hälfte Futuro-Melone, einer Birne, einem Apfel und Heidelbeeren.
Die gabs dann zum Mittagessen, wer wollte, mit etwas Sojajoghurt...

Die Sonne scheint heute immer mal wieder, aber der Wind ist ziemlich kühl.
So sitzen wir immer abwechselnd draussen und drinnen *g*

Zum Kaffee nachmittags gabs noch mal ein Stück Kuchen von gestern, hatte dafür ja extra am Mittagessen Kalorien eingespart ;-)

Was ich heute abend koche, muss ich noch überlegen...

Heute ist Tag 14. Ich denke, zwei Wochen so ein ausführliches Essenstagebuch reicht.
Wird sonst auf Dauer langweilig, oder?
Ab morgen poste ich dann wieder nur die Highlights.

Ich bin schon sehr gespannt, was die Waage morgen anzeigt!
Da ich mich wirklich nur 1x die Woche wiege 
(was echt schwer fällt, aber die Vernunft siegt, was das betrifft!)
bin ich immer sehr gespannt, 
was die Bemühungen der granzen Woche (hoffentlich!) gebracht haben!

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Hallöle Jessi,
    wow das sieht aber shon lecker aus muss ich sagen hihi
    Schau mal hier, ich habe Dich getaggt hihi
    http://tamesis-reich.blogspot.de/2013/06/ich-wurde-von-athena-getaggt.html
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  2. Das Tolle ist, dass Seidentofu-"Rührei" bei weniger Kalorien genauso viel Protein wie ein "echtes" liefert - zumindest, wenn man einer anderen Datenbank glauben kann.
    Von mir aus kannst du dein Essenstagebuch gerne fortführen, ich persönlich schmökere gern darin.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!