Freitag, 25. Oktober 2013

rotes Linsengemüse mit Reis


Hallo zusammen,

gestern habe ich mir zum Reis, ein Linsengemüse gemacht, das ich euch nicht vorenthalten möchte -
super lecker war das!!!


100g rote Linsen
1 Möhre
1 kleine Pastinake
1/2 rote Paprika
etwas Zwiebel
Gemüsebrühe
Reissahne
1-2 Tl Balsamico Essig
Kurkuma
Koriander
Salz und Pfeffer

Rote Linsen in einem Sieb kalt abspülen. 
Dann in kochendem Salzwasser fast gar kochen (sie können noch ein wenig bissfest sein...)

In einer Pfanne das kleingeschnittene Gemüse in etwas Öl anbraten, und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. 5 Minuten auf mittlerer Stufe garen. Dann die Linsen dazu geben, und mit Reissahne, Balsamico und Gewürzen abschmecken
(Wenn die Konsistenz zu breiig ist, noch etwas Brühe dazu geben)

Das Gericht macht gut satt, und liefert wichtiges pflanzliches Eiweiß
Außerdem B-Vitamine, Eisen, Selen und Zink...
Lasst es euch schmecken!

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Mhmmm... Ich liiiebe sowas!
    So einfach so lecke rund so gesund. ^^
    Yummy
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Jessi,
    ich mag solche Rezepte - schnell gekocht, einfach und lecker. Linsen gibt es bei mir jetzt auch wieder häufiger (im Sommer schmeckt anderes einfach besser ;) )..
    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  3. Hey jessi, ich bin vegetarier-frischling und nun auf der suche nach neuen rezepten =) dein gericht sieht toll aus =) werde deinem blog nun folgen und würde mich freuen,wenn du auch mal bei mir vorbei schaust =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich immer über neue "Verfolger" ;-)
      Willkommen und viel Spaß mit meinem Blog! Komme dich natürlich auch gern mal besuchen...

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!