Donnerstag, 24. Oktober 2013

Glutenfreies Brot

Hallo zusammen,

ich hatte vorgestern im Biomarkt eine Backmischung von "Bauckhof" gekauft, 
für "schnelles Brot" ;-)


Als ich nun gesehen habe, das das Brot auch glutenfrei ist, habe ich es gleich heute gebacken.
Mit der Mischung geht es wirklich ruck-zuck, man muss sie nur mit kaltem Wasser verrühren - das geht auch per Hand - und dann ab damit in die Kastenform - der Teig muss nicht "gehen"...
Ca. 55 min im Ofen, zusammen mit ner (feuerfesten) Schale Wasser...
Fertig!


Zum Mittagessen habe ich dann zwei Scheiben, einmal mit Wilmersburger und einmal mit einem "Bruschetta" Aufstrich von Zwergenwiese gegessen, dazu Paprika und Gurke...


Das Brot ist extrem lecker, echt zu empfehlen!!

Mein "Bauch" hat sich erholt und mir geht es heute wieder besser. Bin aber weiterhin vorsichtig...
Nach 1,5 Wochen sportlicher Zwangspause wegen Krankheit, habe ich heute auch das erste Mal wenigstens wieder Yoga gemacht. 
Auf Yogaeasy.de: Yoga Flow am Morgen mit Cornelia Köster
Das hat echt gut getan!
(wer Lust auf einen kostenlosen Probemonat hat, einfach hier klicken...)

Mit dem Laufen sollte ich wenigstens noch bis nä. Woche pausieren, denke ich, denn unter Anstrengung huste ich doch noch etwas.
Allerdings ist es mir heute beim hochheben der Einkaufskiste voll in Rücken rein gefahren, jetzt hab ich ziemlich Schmerzen im unteren Wirbelbereich, kann mich nur schwer bewegen...
Echt super, es hört nicht auf grad...
ein Mist nach dem anderen *grummel*
Ich hab morgen vor der Arbeit zum Glück noch nen Physiotermin, ich hoffe "meine" Frau H. kann da was machen, sie hat echt "heilende Hände"...

Grüßle, Jessi




1 Kommentar:

  1. Du hast mich neugierig gemacht :) Ich werde das wohl auch mal testen.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!