Donnerstag, 21. November 2013

gelbe Glückssuppe

Hallo zusammen,

nach einer "roten Linsensuppe" vorgestern und der "grünen  Bohnensuppe" gestern,
wird es heute gelb in meinem Teller;-) 
Nach einem Rezept aus dem Buch "33 magische Suppen" von Marion Grillparzer (aus der Bücherei), das ich etwas abgewandelt habe, gab es heute eine  
"gelbe Glückssuppe"


2 kleine Kartoffeln, gewürfelt
zwei Hände voll gewürfelter Butternutkürbis
1 kleine Schalotte
1/2 Banane
etwas Reissahne
ca. 350 ml Gemüsebrühe
1 fingernagelgroßes Stück Ingwer
1/2 Tl Koriander
2 Tl Curry

Zwiebel anschwitzen und mit Brühe ablöschen, dann die Kartoffeln und den Kürbis zusammen mit dem Ingwer darin gar kochen.
Dann die Banane dazu geben und würzen, dann mit Reissahne verfeinern und  alles pürieren....

Die Mischung aus dem fruchtigen der Banane, dem cremigen des Kürbis und der Würze des Currys
ist einfach köstlich!!!

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Das Rezept klingt interessant. Schmeckt man die Banane gut? Also ist die Suppe süsslich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die Banane schmeckt man. Ich fand das Verhältnis von Banane und Curry genau richtig, also mehr Banane sollte man nicht schmecken, die 1/2 Banane reicht.
      Aber das muss man vielleicht auch austesten, jemand anders möchte sie vielleicht doch noch intensiver haben, der muss dann eben ne ganze nehmen...

      Grüßle, Jessi

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!