Mittwoch, 18. Dezember 2013

Vegan Wednesday #70

Hallo zusammen,

irgendwie war ich heute morgen ziemlich früh wach.
Meine Hamsterdame Paula schaute ziemlich verdutzt, als ich sie am frühen Morgen zu mir raus holte.
Kommt ja nicht so oft vor, normalerweise ist sie oft schon schlafen gegangen, wenn ich aufstehe.
Wenn man sich fit fühlt, kann es aber mal ganz schön sein, schon so früh auf zu sein. So hab ich die Ruhe genossen und meinen Tee getrunken, und hatte schon die Spülmaschine ausgeräumt und Wäsche vorsortiert, bevor ich den Rest der Familie wecken musste.

Schliesslich bin ich dem Tag entgegen gelaufen....


Wieder daheim gabs Frühstück:
Sesam-Leinsamenbrot mit Erdnussbutter, Mandarine und Trockenpflaumen


Zum Mittagessen hatte ich den Rest Hirsefüllung von gestern, gepimpt mit Kidneybohnen und Mais


Nachmittags hatte ich irgendwie Lust auf Bratapfel und Kuchen...hmm, warum nicht beides?
So sind meine "Bratapfel-Muffins mit Marzipan" entstanden:


Das Rezept gibt es morgen in einem extra Post. Ich hab es selbst ausgetüftelt.
Da es kaum Rezepte gibt, die vegan sind, und alles was ich nicht vertrage ausschliessen, muss ich immer öfter "frei Schnauze" kochen und backen.
Das gelingt nicht immer, aber hier hat es zum Glück gut geklappt, die Muffins sind super lecker!!

Zum Abendessen gab es dann noch Reisnudeln mit Gemüse, gebraten mit etwas Kokosmilch und selbstgemachtem Roten Pesto gewürzt (fürs Pesto wird es auch noch einen eigenen Post geben)


Ich bin schon gespannt, was es bei euch heute wieder leckeres gab ;-)


Gesammelt wird diesmal bei Frau Schulz!

Der Tag endete übrigens genauso schön, wie er begonnen hatte:


Schön, nicht?
Ich wünsche euch eine gute Nacht!
Jessi


Kommentare:

  1. So ein schönes Morgen- und Abendrot! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es auch aufzustehen, wenn alles noch ganz ruhig ist (muss ich dann aber auch nicht jeden Tag haben ;-)).
    Bei dir gabs also auch Reisnudeln, an die sollte ich mich dann wohl auch mal wagen.

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!