Donnerstag, 30. Januar 2014

Griesspudding zum Frühstück

Hallo zusammen,

ich hatte Lust, mal wieder so nen richtig schönen Griessbrei zu essen, als Kind hab ich den total geliebt! Deshalb hab ich mich echt gefreut, als ich beim einkaufen einen 
glutenfreien Griesspudding von Bauckhof fand.


Den habe ich mir dann heute morgen zum Frühstück gemacht, mit etwas Apfelmus und Rosinen...


Er war sehr lecker, etwas Vanillenote schmeckte man raus, allerdings war die Konsistenz sehr flüssig, breiig, und so gar nicht wie Griess. Schade....

Übrigens, was ich euch noch erzählen wollte: Wegen meinen ständigen Verdauungsproblemen und weil ich auf alle möglichen Lebensmittel inzwischen ja empfindlich reagiere, muss ich nun doch mal zur Darmspiegelung.
Habs lang vor mir hergeschoben, ich hab Schiß und finds einfach unangenehm und furchtbar und maaaaag nicht!
Aber bringt ja nichts, es muss ja sein *seufz*
Heute hatte ich das Vorgespräch. Der Arzt war zum Glück sehr sehr nett, hab ein gutes Gefühl und denk ich bin da ganz gut aufgehoben. Da ich mir eine Beruhigungsspritze geben lassen werde, kommt nächste Woche dann ne Freundin mit, die mich auch fährt.
Der Tag davor wird übel, nicht nur das abführen, ich darf auch 24h vorher nichts mehr essen!!!
Wie soll ich das denn überstehen? *umfall* "Fasten" konnte ich noch nie...
Und die nä. Tage werden auch schon etwas komplizierter, weil ich ganz viele ("körnige") Sachen nicht essen darf...
Ach hätt ich es doch schon hinter mir...

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Ojeeee.... toi toi toi.
    Hoffe das geht schnell rum, Augen zu und durch.
    Geth auch vorbei, du schaffst das schon...
    Alles Liebe!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Ui, daas tut mir echt leid! Ist aber ja dann auch schnell wieder vorbei.
    Ich hab viele Jahre lang auch starke Verdauungsprobleme usw gehabt und bin dann irgendwann endlich auch mal auf alles getestet worden. Hat nur teilweise was gebracht. Aber vor der Darmspiegelung hab ich mich immer gedrückt.
    Irgendwann hab ich dann in Eigendiagnose (später vom Arzt bestätigt) eine Histaminintoleranz festgestellt. Da gings dann deutlich besser. Und nun zu den Mumachenden Worten: Mittlerweile kann ich wieder fast alles essen! Ich bin mir sicher, bei dir wirds auch wieder besser.
    lg Simone

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!