Donnerstag, 13. Juni 2013

Das Gute, kommt auch zu einem zurück...

Hallo zusammen,

hab gerade ein paar Gedanken, die ich mit euch teilen möchte:

Ich war schon immer der Meinung, das wenn man Gutes tut, das auch immer wieder zu einem zurück kommt. Das wenn man viel, oder genug hat, man mit denen teilen sollte, die nicht so viel haben.
Das "Geben glücklicher macht, als nehmen"... 
....einfach hellhörig durch die Welt gehen, aufmerksam sein, wo jemand Hilfe benötigt, Dinge die man nicht mehr braucht, weitergeben, ohne etwas dafür zurück zu wollen...
Ich hab es immer wieder so gehalten.

Und ich bin dankbar, das es noch viele Menschen gibt, die genauso denken und handeln.
Denn auf diese Weise kommt das Gute dann irgendwann zu einem zurück, in Zeiten wo es einem selbst nicht so gut geht.
Ich könnte euch so einige Geschichten erzählen, grad aus der Zeit, wo unsere Firma insolvent (2009) ging, und wir oft nicht weiter wussten.
Einmal z.B. brauchten die Kinder dringend Winterstiefel und ich wusste echt nicht, von was ich die kaufen sollte.
Am nächsten Tag lag ein Umschlag mit 50 Euro im Briefkasten, ich weiss bis heute nicht, von wem die waren, aber es war auf jedenfall jemand, der auf sein Herz gehört hat.
Oder ein anderes Mal stand eine Freundin mit einem kompletten Wocheneinkauf vor der Tür!
Ich hab vor Rührung geweint...

Auch aktuell ist es finanziell ziemlich knapp bei uns. Nun hab ich letzte Woche mein Handy entweder verloren oder es wurde gestohlen. Auf jedenfall ist es weg und ich kann mir kein Neues leisten. Aber eine liebe Freundin hat mir ein altes, das nicht mehr gebraucht wird geschickt, und wollte nicht mal die Portokosten dafür wiederhaben. Ich bin so froh, hauptsache ich kann im Notfall wieder erreicht werden und telefonieren, wenn ich unterwegs bin. 
Dann brauchte Emily auch dringend Oberteile, nachdem sie ordentlich gewachsen ist, waren ihre Shirts alle "bauchfrei" ...
Heute kam für sie dann ein ganzes Paket Mädchenklamotten von einer lieben Internetfreundin an, und nun ist sie wieder versorgt. Ich bin so dankbar!
(An dieser Stelle noch mal ein dickes *Knuddel* Lili und Lissy ...ihr seid wunderbar!)

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Ich musste lächeln, als ich deinen Text gelesen habe. Es ist schön, dass es so viele Menschen gibt, die andere in Krisensituationen auffangen und ihnen beistehen.
    Ich wünsche dir, dass sich bei euch alles wieder zum Guten wendet!

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, wenn Ihr es gebrauceh konntet und vor allem wenn es Emily gefallen hat
    einen wunderschönen Sonntag
    glG
    Lissy

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!