Donnerstag, 4. Juli 2013

mmmmh, Frischkäse!!!

Hallo zusammen,

erst einmal danke für eure vielen Kommentare in letzter Zeit, 
ich freu mich über jeden einzelnen so sehr! Es ist einfach toll, Feedback zu bekommen...

Ich hatte am Montag mal wieder was bei "alles vegetarisch.de" bestellt.
(Deren Sortiment ist übrigens inzwischen 100% vegan, der Name ist nur schon so bekannt und eingebürgert, das sie ihn belassen haben)
Werde euch also in den nä. Tagen wieder das eine oder andere neue Produkt vorstellen.
Total gespannt war ich auf den "Frischkäse" von Heirler!
Den gibts in "natur" und "Kräuter" - ich hab mich für den mit Kräutern entschieden:



Gabs heute mittag bei mir als Aufstrich, 
auf einer Körner-Laugenstange und Paprika dazu...


Ich kann euch sagen, der Frischkäse ist der Wahnsinn, ersetzt meiner Meinung nach absolut den herkömmlichen Frischkäse. Den Soja-Geschmack schmeckt man nur beim genauen hinschmecken etwas raus. Ich finde ihn auch besser, als das "Creme fraiche" von Soyananda.
Ich kann mir vorstellen, das man diesen Frischkäse auch gut zum verfeinern von Soßen verwenden kann.
Kosten: 2,09 Euro (Natur kostet nur 1,99 Euro)
Wird ganz sicher wieder gekauft!! ;-)

Auf dem letzten Bild, seht ihr noch etwas Neues: eine Art "BiFi/Salamiwurst"
Die hat "alles vegetarisch" zum probieren mitgeschickt (find ich eh ne tolle Sache, das sie das immer machen!) und ich hab mich total darüber gefreut, weil die Dinger nicht grad billig sind und ich deshalb mit dem probieren immer noch gezögert hab.

Dieser Salamisnack von "Vantastic Foods" ist nicht weich, sondern richtig bißfest und schmeckt herrlich nach Salami. Also wenn man mal zwischendurch Lust auf was richtig deftiges hat, dann ist das ne tolle Sache. Und ich fands geschmacklich auch noch wesentlich besser, als ich "Bifi" in Erinnerung habe!
 Nach der Hälfte hat es mir eigentlich schon gereicht, 
man kann sich den also vielleicht auch auf 2x aufteilen.
Kosten: 3x30g 2,99 Euro

so, ich muss jetzt Abendessen kochen. Ich werde mit nem Rest der Hirse von gestern, Bratlinge machen, und euch später noch davon berichten...

Bis dahin!
Grüßle, Jessi

PS: Ich war heute den ganzen Tag dermaßen müde, ich hätte im Stehen einschlafen und umkippen können. Heute morgen beim Yoga bin ich das tatsächlich auch, ich bin während der Schulterbrücke eingepennt *lol*
Na, ich hoffe, morgen bin ich wieder fitter.
Teil 9 des Anfängerkurses von Anna Trökes ist online, und ich bin schon sehr gespannt drauf...



Kommentare:

  1. der heirler schmeckt zwar nicht genauso wie frischkäse, aber trotzdem lecker. muss ja nicht alles identisch sein :) und der schmilzt sogar... ich find das aufm frischen toast immer so toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wie bei allen Sachen, "genauso" wird nichts schmecken, ist utopisch. Muss ja auch nicht sein.
      Die Frage ist, schmeckt die Alternative und kann ich damit leben, und ich find, da ist es ein echt tolles Produkt...

      Löschen
  2. diese vegane frischkäsemarke kannte ich nocht gar nicht, werd ich bei gelegenheit auch mal probieren :) bis jetzt bin ich mit dem von soyanada sehr zufrieden, obwohl ich mir den auch nur ab und zu gönne
    lg

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!