Dienstag, 12. November 2013

Kürbisbrot - Herbstbackspezial von Frau Blaubeer

Hallo zusammen!

Frau von Blaubeer hat auf Ihrem Blog zu einem Herbst-Backspezial aufgerufen.
Jeden Tag gibt es ein anderes herbstliches Gericht, aus dem Backofen zu sehen!
Heute bin ich dran, und von mir gibt es ein Rezept für ein (glutenfreies) Kürbisbrot!
 

500g dunkles Mehl
1 Würfel Hefe mit 1 Tl Zucker 
in 350 ml warmen Wasser aufgelöst
1 Tl Salz
200g gekochter Hokkaidokürbis (geschält und püriert)
2 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Leinsamen

1h "gehen lassen"
40-45 min. bei 180 Grad

Ich habe heute übrigens durch Zufall erfahren, das ein Bäcker im Nachbarort glutenfreies Brot anbietet. Man muss es vorbestellen und kann es dann Montags abholen. Es gibt zwei Sorten und ausserdem noch Tafelbrötchen und Laugengebäck. Find ich klasse! 
Und bin sehr gespannt, wie die Sachen schmecken...
Dann muss ich doch nicht immer selbst backen! (hat man ja auch nicht immer! die Zeit zu...)

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Hallo Jessi,
    kannst Du noch verlinken, wer vor und nach Dir dran ist? Ich komme nämlich morgen ;)
    Und verrätst Du auch, wie der Kürbis in den Teig kommt? Ich würde Dein Rezept nämlich gerne ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Marzipani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      ich füge den Link zu deinem Beitrag noch ein, wenn er online ist.
      Bei meinem Rezept: Den Kürbis gar kochen und dann pürieren.
      Die Masse dann mit den restl. Zutaten verrühren!

      Grüßle, Jessi

      Löschen
  2. Verrätst du mir, welches Mehl du genau verwendet hast? Ist das eine kauffertige glutenfreie Mischung oder herkömmliches Mehl mit hoher Typenzahl?
    Jedenfalls ein feines Herbstbrot, hat bestimmt sehr würzig geschmeckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt, herrlich würzig. Könnte mir das auch als Zwiebelbrot vorstellen, mal sehen, vielleicht probiere ich das auch mal aus...
      Ich habe die Mehlmischung für dunkles Brot von Glutano verwendet. Die gibts z.B. bei Rewe.
      Es gibt eine ähnliche Mischung auch bei dm, von Dr. Schär
      (Reformhaus hat so was auch,,,)

      Grüßle, Jessi

      Löschen
    2. Ist es diese hier: http://www.glutano.com/de/produkte/mehl/mix-it!-dunkel ?

      Löschen
    3. Ja genau, die hab ich verwendet!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!