Freitag, 20. Dezember 2013

Bratapfel? ... nein, Bratbirne! ;-)

Hallo zusammen,

nachdem ich euch letztens *hier* schon die Vorspeise vorgestellt habe, die es bei uns an Weihnachten geben soll, zeige ich euch heute Teil 2 des Menü´s: den Nachtisch!

Bratapfel? ... nein, Bratbirne! soll es geben...
Gefüllt mit Marzipan, gehackten Mandeln, gemahlener Vanille und Cranberrys


Für 20 min. bei 180 Grad in den Ofen...

und dann noch warm mit einer Vanillesoße (z.B. von biovegan)
servieren

(die mit Reismilch leider sehr flüssig bleibt, blöd wenn das die einzige Milch ist, die man verträgt und die vegan ist! Euch würde ich empfehlen lieber Soja oder Hafermilch zu verwenden!)




Ich sag euch, richtig, richtig lecker ist das!!!
Ich bin schon sehr gespannt, wie das bei meiner Familie ankommen wird...

Mit diesem "Gericht" nehme ich am Weihnachtsevent von Küchenplausch teil:
http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/182

So, nun fehlt nur noch das Hauptgericht, das ich euch dann direkt zeigen werde, zum probekochen fehlt mir nun die Zeit...
Ich hab mit der Planung diesmal bißchen länger gebraucht, ich konnte ja nicht mehr aufs "übliche" zurückgreifen *g*

Und, was gibt es bei euch an Weihnachten?
Was ist euer neuer Liebling, was es vielleicht "immer" gibt, seit ihr vegan lebt, was die Ente oder Gans o.ä. abgelöst hat?

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus und hübsch angerichtet mit dem Sternteller! Ich weiss nicht, wie die Vanillesauce gemacht wird, aber bei Saucen, die aufgekocht werden, kann man meistens einfach noch ein bisschen mehr Stärke beigeben, bevor man sie aufkocht.

    Bei uns gibt's an Weihnachten Pilzrisotto. Für die Nicht-Veganer/-innen gibt's noch Parmesan dazu.

    AntwortenLöschen
  2. mmmh, das klingt auch sehr lecker!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gibt's Rouladen mit Semmelknödel :-)
    Siehe hier:
    http://bhaktiyogini83.blogspot.de/2013/04/rouladen-in-bratensoe.html
    und hier:
    http://bhaktiyogini83.blogspot.de/2013/09/semmelknodel-mit-champignon-rauchertofu.html

    :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr sehr lecker aus und wird definitiv mal ausprobiert! :)

    Ich würde mich freuen, wenn du mal auf meinem neuen Blog vorbeischaust, ich stecke noch in den Kinderschuhen. :)
    http://wolkenmalerin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schaut wie ein waschechtes Soufflé aus!
    Ich finde es wirklich bewundernswert, mit wie viel Liebe du für das leibliche Wohl deiner Familie an Heiligabend gesorgt hast.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!