Samstag, 4. Januar 2014

abnehmen/Fitness/Gesundheit

Hallo zusammen,

ich möchte euch mal auf den neusten Stand bringen, was mein Abnehmvorhaben und meine Fitness betrifft, und was dahingehend meine Ziele für 2014 sind....

Mein Ziel "wieder in meine Gr. 38 Jeans passen" und " wieder Bikini tragen, ohne mich zu schämen" habe ich erreicht, und ich bin deswegen wirklich schon sehr happy....


Nun hatte ich es ja auch noch U70 geschafft, und da will ich auch langfristig bleiben! Also sollen bis Ostern noch mal 5kg runter, damit ich auch weit genug entfernt von der 70 bin, und da auch schön weg bleibe *jawollja* 

Ich werde mein Lauftraining beibehalten und weiter steigern. Setze mich da jetzt in den Wintermonaten aber noch nicht unter Druck, ich weiss ja, das ich momentan gesundheitlich schneller an meine Grenzen komme und es auch nicht übertreiben darf.
Ab nä. Woche (wenn die Kiddies wieder in der Schule sind) möchte ich wieder mehr Yoga machen.
Ich habe mir diese Woche ein Buch mit DVD bei Lidl (6,99 Euro) gekauft, das Buch ist super aufgebaut und leicht verständlich, die DVD hab ich allerdings noch nicht geschaut...


Mit der Ernährung ändert sich nicht viel, das bleibt vegan und glutenfrei, und passt so ganz gut.
Ich will aber bißchen mehr drauf achten 1. mehr zu trinken (das schaffe ich in den Wintermonaten grad nicht so viel wie im Sommer) und 2. den (Pepsi) Cola light Konsum weiter runter zu schrauben.
Ich bin aber schon mal stolz, das die inzwischen nur noch das einzige Produkt mit Süßstoff ist, ansonsten meide ich den komplett. Ich wusste ja schon immer, das der ungesund ist, aber die Angst zuzunehmen/dick zu werden, war immer größer, als der Gesundheitsgedanke.*schäm*

Ab dem 11.01. gibt es hier *klick*
noch eine "Detox-Challenge" (kostenlos), wo ich mich angemeldet habe und mitmachen will.


Vielleicht habt ihr ja auch Lust mitzumachen?
Bin mal gespannt, was es da so für Tipps und Anregungen/Videos geben wird...

Ach ja, und dann möchte ich noch schaun, das ich gezielt was für die Arme, 
Brust/Oberkörper mache...
Meine Beine und Hintern sind super geworden, durch das Lauftraining. 
"Oben rum" hat sich noch nicht so viel getan...

Gesundheitlich hat sich übrigens seitdem ich mich vegan ernähre auch viel getan, wovon ich euch kurz berichten möchte:

- Ich hab meine Migräne im Griff, nur noch 1 Anfall pro Monat, wenn überhaupt...
- Meine rheumatischen Beschwerden sind so zurück gegangen, das ich wieder Sport machen kann
- Ich brauche weniger Schmerzmittel
- Ich fühle mich fitter und entspannter
- Mein Cholesterinspiegel ist gesunken
- Meine Zähne haben sich verbessert, ich hatte Probleme mit Zahnstein und Paradontose, mein ZA war sehr erstaunt, wie das zurückgegangen ist!

Das sind doch wirklich große Erfolge, in nicht mal einem Jahr, oder?

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. WOW du hast echt viel geschafft. Das mit der Detox-Challenge ist cool - da werde ich mich gleich mal reinklicken.
    Schönen Abend GLG

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du auf der Suche bist nach guten Übungen für den Oberkörper: ich liebe die Videos auf Youtube. Ganz toll sind z.B. Blogilates, Fitness Blender und xHit (und auch unkompliziert und effektiv genug).

    Liebe Grüße,
    Say

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Wasser trinken kenn ich, habe auch das Problem. Mein Trick ist nunr täglich mindestens 2 große Gläser Wasser mit hohem Anteil von Calzium zu trinken, habe hier 0,75 l Flaschen stehen und eine muss am Tag weg sein. So kann man langsam darauf aufbauen. Und abends belohne ich mich dann mit meinem Lieblingsgetränk. Das mit dem Detox Programm schaue ich mir mal an. Guter Tipp

    AntwortenLöschen
  4. Hm... also ich bin ziemlich motiviert da mit zu machen! ^^ Hab mich heut auch angemeldet auf der Yogadetox-seite. Freumich schon.... GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!