Mittwoch, 8. Januar 2014

Crunchips African Style/ Stellungnahme von Lorenz Snack World

Hallo zusammen,

wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiss von meiner kleinen Schwäche für Chips *g* und meiner Suche nach vegan/glutenfreien Chips, die lecker sind.
Da das nicht so einfach ist, ist mein Chips-Konsum stark zurück gegangen 
(was ich allerdings eher positiv werte *lol*)
Aber vor kurzem bin ich auf eine Sorte Crunchchips gestossen, die mich total begeistert: 
"African Style"
gewürzt u.a. mit Koriander, Kurkuma, und Knoblauch ...
Total lecker - Achtung Suchtgefahr!


Auf meine Mail mit einem Lob für diese leckere Sorte bekam ich dann von der Firma eine Liste mit allen Produkten, die für eine vegane Ernährung geeignet sind, die ich euch gern weiter geben möchte...

***************************************************************************
 Die   nachfolgend   aufgelisteten   Produkte   sind    für   eine   vegane
Ernährungsweise geeignet:

- Naturals leicht fein gesalzen
- Erdnüsse geröstet und gesalzen
- Studentenfutter Original
- Nic Nac's Barbecue
- Cashews
- Nuss-Cocktail
- Wasabi Nüsse
- Nervennahrung
- Saltletts  Classic
- Saltletts  Sesam
- Saltletts Brezel
- Saltletts Maxi
- Saltletts Taler
- Saltletts Junior Farm
- Saltletts Party Brezel
- Saltletts Vollkorn


Eine Vielzahl unserer Chipsprodukte enthalten milchhaltige Inhaltsstoffe
(Käse- und/oder Süßmolkenpulver), dies ist in der Zutatenliste deklariert.
Für deren Herstellung kann tierisches als auch mikrobielles Lab verwendet
werden. Die nachfolgend aufgeführten Produkte werden ohne Verwendung von
Käse- und/oder Süßmolkenpulver hergestellt, eine Kreuzkontamination können
wir jedoch nicht ausschließen. Trotz größter Sorgfalt auf allen Stufen der
Verarbeitung, kann dies technisch nicht vermieden werden, da z.B. auf den
gleichen Produktionsanlagen auch milchhaltige Rohstoffe verarbeitet werden
können:

- Crunchips African Style
- Crunchips Puszta Style
- Crunchips Salted
- Crunchips leicht Salz
- Chipsletten Meersalz
- ErdnußLocken
- ErdnußLocken leicht
- Jumbos ErdnußLocken
- Wilde Locken Erdnuss
- Erdnuss Ringe
*********************************************************************************
 
Ob man Produkte, bei denen man eine Kreuzkontaminantion nicht ausschliessen kann, verwendet, 
ist ja ne Gewissensentscheidung von jedem einzelnen.
Ich habe für mich entschieden, das es ok ist, da in diesen Produkten keine tierischen Stoffe verarbeitet sind, 
und die Wahrscheinlichkeit das sie mit diesen in Berührung kamen, eher gering ist.
 
Kritikpunkt ist allerdings die Verwendung von Glutamat *daumenrunter*
Daher (wie die vorgestellte Sahne letztens) nur für den Ausnahme-Verzehr geeignet....

Liebe Grüße,
Jessi

Kommentare:

  1. Gut, hast du nachgefragt. Hilft sicher vielen weiter.
    Apropos Glutamat: Ich habe kürzlich erst gelesen, dass Glutamat (oder MSG) oft gar nicht als das aufgeführt ist auf der Zutatenliste, sondern als "Hefeextrakt".
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hefeextrakt#Verwendung_als_Geschmacksverst.C3.A4rker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, davon habe ich auch gehört...

      Löschen
  2. Ich hab auch eine "kleine" ;-) Schwäche für Chips - ich versuch mich aber schon zu bessern :-). Bis dahin kann ich deine Liste aber gut gebrauchen, danke dafür! :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!