Mittwoch, 8. Januar 2014

Erster Vegan Wednesday im neuen Jahr!

Hallo zusammen,

so nun haben wir die erste Woche im neuen Jahr auch schon wieder rum. Schnell geht das...
Heute ist der erste offizielle Vegan Wednesday des Jahres
(die Aktion, die zeigt, wie vielfältig vegane Küche ist!),
 und bei Petzi wird gesammelt...


Ich bin heute morgen schon früh los, weil ich meinen Termin im Schmerzzentrum hatte (alle 3 Mo.)
und danach noch einiges anderes zu erledigen hatte.
Hab deswegen nur schnell nen schwarzen Tee getrunken und ne Scheibe Brot mit "Käse" gefrühstückt:


Das Brot habe ich gestern gebacken, und dafür die Backmischung "Schnellbrot" von Bauckhof  (3,79 Euro) verwendet. Ich werde jetzt mal ne Weile nur mit fertigen Backmischungen mein Brot machen. Ich hab alle eigengebackene Brote bisher wegschmeissen können, weil sie nichts wurden, das geht nicht nur ins Geld, es widerstrebt mir einfach, Essen wegzuwerfen!
Mit ner Backmischung weiss ich wenigstens, das es gelingt, und die von Bauckhof sind echt toll.
Das Schnellbrot ist auch ohne Hefe und muss nicht gehen, innerhalb einer Stunde hat man ein lecker duftendes Brot. Kann ich wirklich sehr empfehlen....

Zum Mittagessen gabs was schnelles: "Chinakohlsalat mit gebackenen Süßkartoffelscheiben"

Sehr lecker! *nom-nom*

Nachmittags hab ich uns Muffins gebacken: "Blueberry-Choclate Chip- Muffins"

150g glutenfreies helles Mehl (z.B. "Farine v. Schär)
100g Rohrzucker
50g Margarine
4 EL Apfelmus
1 Tl Backpulver
100g Blaubeeren (TK o. frisch)
50g Chocolate Chips

175 Grad ca. 20-25min.


Tolle Kombi: Schokolade und Blaubeeren - ein Traum!

Perfekt abgerundet wurde mein Tag mit Tacos!!


Von den leckeren "Mais-Schiffchen" waren auch meine Kinder begeistert.
Jeder kann sie befüllen, wie er mag.
Bei mir war es ein Mix aus Eisbergsalat, Mais, Kidneybohnen und Paprika, mit etwas Salsa und Joghurtdressing...


Ich wünsche euch einen schönen Abend, und eine gute restliche Woche!
Grüßle, Jessi


Kommentare:

  1. Mhmmm... superlecker schaut das wieder alles aus!
    Kling tsuper, mit dem Brot.
    Ich trau mich nicht nmehr drüber und bleib eben bei üblichem Vollkornbrot.
    Es geht schon wenn ich das Gluten nur reduziere merke ich, vor allem abends vertrage ich sowas gar nicht.
    Ich liiiiebe es imemr total bei Dir zu sehen wie TOLL vegan UND glutenfrei funktionieren kann, auch mit Kindern und im Alltag, man stellt sich das erst mal so unvorstellbar schlimm vor, dabei kann es sooo gut sein. ^^
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessi!
    Du hattest ja einen super leckeren Tag! Tacos mag ich auch total gerne, hab aber immer Probleme beim Essen! :-) Wie klappt das denn ohne totale Bescherung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, das ist gar nicht so einfach *lach*
      Aber irgendwann hat man seine eigene "Technik"
      Ausserdem hab ich zu den Kindern gesagt, sie sollen es positiv sehen, da dürfen sie mal mit den Fingern essen *g* Wenn was rausfiel, wurde es halt hinterhergeschoben ;-)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!