Samstag, 15. Februar 2014

Zwischenbericht Gesundheit/Fitness/abnehmen

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch mal wieder kurz berichten, was sich bei mir momentan 
im Bereich Fitness so tut...
Ich schaffe es immer noch, mindestens 2-3x die Woche laufen zu gehen und an den Tagen, wo es gesundheitlich nicht geht, gehe ich trotzdem wenigstens eine kleine Runde spazieren...

Das ist ein riesiger Erfolg für mich, da ich seit der Diagnose "Fibromyalgie" 2009 wirklich keinen Herbst/Winter hatte, wo auch nur entfernt an sportliche Aktivitäten zu denken war.
Im Gegenteil, es gab oft Tage, wo ich kaum den Weg zum Kindergarten geschafft habe, um Emily abzuholen, oder die Treppen zur Waschküche runter und wieder rauf...

Ich kann euch nicht beschreiben, wie glücklich ich bin, endlich wieder Sport machen zu können.
Und ich bin mir sicher, das vor allem die vegane Ernährung dazu beigetragen hat, das es mir so viel besser geht!


Dann hab ich mir vor einiger Zeit zwei kleine Hanteln gekauft.
Durchs Laufen sind Beine und Po inzwischen ganz gut trainiert und schön knackig geworden *lol*
aber oben rum, muss ja auch was getan werden *g*
Nicht das ich irgendwann schlabbrige "Winkearme" habe *lach*
Da hab ich jetzt 2-3 Übungen, die ich täglich mache, manchmal auch morgens und abends.
Werbepausen, wenn man TV schaut, eignen sich da z.B. auch perfekt für ;-)


Und was mich besonders freut, ist, das ich es seit 2 Wochen ungefähr wieder schaffe, 
auch regelmässig Yoga zu üben.
Mir hat da sehr geholfen, das ich mir gesagt habe: "Es ist egal wieviele Minuten am Tag ich mir für meine Yoga-Praxis Zeit nehmen kann... Es muss nicht immer gleich ne halbe Stunde sein, auch für einen "Sonnengruß" lohnt es sich, die Matte auszurollen!"


Seitdem schaffe ich es wirklich täglich, und es tut mir unglaublich gut!
Bei Fibromyalgie ist auch ein großes Problem, das die Muskeln sehr schnell sich verhärten/verspannen, und dem wirkt Yoga perfekt entgegen.
Seit ich regelmässig Yoga mache, brauche ich keine Physio mehr.
Davor musste ich mindestens 1-2x die Woche hin, sonst hab ich wesentlich mehr Schmerzmittel gebraucht.

Die Waage pendelt schon einige Wochen bei 69-70 kg rum,
immer wenn doch mal wieder die 7 vorne steht krieg ich die Krise *lol*
Ich will die nicht mehr sehn!!!

Aber ich mache mir da keinen Stress, ich bin glücklich, das ich mein Gewicht inzwischen ganz gut halten kann, und alle paar Wochen geht dann doch noch mal was runter.
Ich werd die 65kg dieses Jahr noch erreichen, da bin ich mir sicher!

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Toll klingt das, schön das du eine Art Rhytmus für Dich gefunden hast, bei dem Du Dich gut fühlst und nicht "quälen" musst. Weiter so.. und weg mit der 7- husch husch. hihi
    Magst Du erklären was genau Fibromyalgie ist? lf
    Ich hab davon noch nie gehört, das würde mich interessieren.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kann ich gerne machen, vielleicht demnächst auch mal bißchen ausführlicher als Blogpost...
      Bis dahin, in Kürze für dich: Fibro ist eine rheumatische Erkrankung, die vor allem in den Muskeln/Sehnen schmerzt, dadurch das der Schmerz "ausstrahlt" betrifft es aber oft ganze Gelenke und Körperpartien.
      Unter Stress und körperlicher Anstrengung werden die Beschwerden schlimmer, und sie sind auch wetterabhängig (nass + kalt ist schlimm) weswegen es einem im Herbst/Winter meist schlechter geht.
      Neben den Schmerzen ist man auch allgemein oft sehr müde und erschöpft, das überfällt einen manchmal anfallsartig...
      Hier ist eine gute Zusammenfassung: http://www.onmeda.de/krankheiten/fibromyalgie.html

      Löschen
  2. Hallo Jessi,
    Das ist wirklich super, vor allem dass dir die vegane Ernährung so gut tut! Ich fange jetzt auch endlich an, öfter Sport zu machen.
    Ich habe dich bei dem Liebster award getaggt.
    http://aviliasway.wordpress.com/2014/02/18/liebster-award-discover-new-blogs/
    Ich weiß nicht, ob du schon dran warst. Wenn du Lust hast, mach doch mit :)
    LG Avilia

    AntwortenLöschen
  3. Die 65 kg wirst du bestimmt noch schaffen, spätestens wenn der Frühling richtig kommt. Ich hab jetzt auch ein paar Kilos zugelegt und bekomm jedesmal die Krise wenn die Waage über 65 anzeigt :(

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!