Mittwoch, 11. Juni 2014

Vegan Wednesday #94

Hallo zusammen,

es ist heiss, teilweise schwül, da mag man einfach nichts kochen und auch nichts gekochtes essen.
Da ist einem nach kühlen Dingen, frisches Obst wie Wassermelone, Eis mit Früchten und große Schüsseln Salat! Oder?
Umso mehr frustet es mich, das ich all das seit einiger Zeit so schlecht vertrage...
Ich hab heute allerdings trotzig den Kopf ausgeschaltet, und mich quer durch diese Leckereien gefuttert:


Zum Frühstück Buchweizenbrot (selbstgebacken - Rezept folgt) mit Wilmersburger und Wassermelone


Wassermelone als Mittagessen ;-)


Erdbeeren - immer mal wieder ein paar genascht...


Nachmittags:
Mango-Sorbet mit Erdbeeren und Blaubeeren und etwas Schokosoße - Ein Gedicht!!


Zum Abendessen - neu ausprobiert - Möhren und Rotkrautsalat von Aldi Nord, dazu etwas Eisbergsalat und ein paar Pommes von den Kindern ;-)



Das "musste sein" - ging nicht anders...
Heute abend hab ich allerdings auch die Quittung dafür: Ich seh wieder aus wie im 6. Monat, mit dem aufgeblähtem Bauch, hab Magenschmerzen, es kneift und krampft. Hoffentlich wirds heut nacht/morgen früh nicht so schlimm...
Mich k... das so an, ehrlich...

Sorry, falls ich euch mit dem Thema nerve, aber das belastet mich grad sehr, und bestimmt ziemlich meinen Alltag (besonders wenn man unterwegs ist und Termine hat und dann dauernd aufs Klo flitzen muss - und manchmal keins in der Nähe ist- ist das nicht witzig...)
Ich habe auch das Gefühl,das diese ständigen Beschwerden, mich allgemein schwächen. Ich fühle mich permanent müde, kraftlos, ausgelaugt, und das kenne ich sonst eigentlich nur im Herbst/Winter von mir, wenn ich wegen der rheumatischen Erkrankung Probleme habe...

Morgen hat mein Sohn nen Termin beim Hausarzt, ich hoffe das ich mich da dran hängen, und das ansprechen kann. Vielleicht hat ja der "neue Doc" noch ne Idee/Lösung?! (wenn nicht, mache ich noch nen extra Termin aus, so gehts echt nicht weiter *seufz*)

Grüßle, Jessi 

Kommentare:

  1. Ach du arme.. das ist echt schlimm irgendwie. Auch wenns immer das gleiche ist, wird ja nicht besser und du nervst keineswegs!!!
    Diese Thematik und Probleme gehören eben zu dir, auch wenns besser wäre sie würden es nicht.
    bleib unbedingt dran und red mit dem neuen Doc. Kopf hoch, nicht aufgeben.
    Es is schlimm, wenn man so kraftlos durch manche Tage gehen muss. Ich fühle da total mit wenn du das so schreibst. Ich hatte/habe auch viele Tage voller beklemmender, schrecklicher Müdigkeit, wo ich auch oft nciht weiß wos herkommt, die Werte passen und mir kein Arzt wirklich weiterhelfen konnte (außer der Auyvede).
    Dabei würde jeder sagen Du hast doch den ganzen tag unglaublich "gesund" gegessen. Schon gemein irgendwie, wenn man sieht was andere in sich reinstopfen und wie guts denen geht. *Seufz*
    Alles Liebe von mir...
    MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Abendessen hätten aber auch viele ohne Unverträglichkeiten Probleme bekommen. Im Möhrensalat sind Zwiebeln und Schnittlauch enthalten, ich nehme mal an in rohem Zustand. Rohe Zwiebeln und Lauch verursachen bei vielen Leuten Blähungen, genauso wie Kraut oder Kohl. Bei diesem Essen hätte es mich, zudem ich auch keinen Salat vertrage, zerrissen.

    Übrigens finde ich diesen Bericht interessant http://www.twoodledrum.de/2014/06/vegan-mit-lebensmittelunvertraglichkeit.html. Laura schreibt, dass Sie schon vor lauter Angst, dass sie etwas nicht verträgt Blähungen und Bauchschmerzen bekommen hat. Dies deckt sich mit meiner Erfahrung, dass es sich bei mir gebessert hat, als ich meinen Beschwerden nicht mehr so viel Raum in meinem Leben gegeben habe. Ich vertrage immer noch einiges nicht, aber mittlerweile kann ich auch Sachen essen, die ich früher nicht vertragen habe.

    Wünsche Dir, dass du bald eine Lösung für Deine Probleme findest.

    Viele liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jutta, mit Laura hatte ich inzwischen auch privat Kontakt.
      Ich habe erkannt, das zumindest die Hälfte der Beschwerden inzwischen sicher eine psych. Ursache haben. Ist nur schwer da raus zu kommen....

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!