Montag, 24. November 2014

Schreck überwunden...über Geschenk gefreut!

Hallo zusammen,

so, der grösste Schreck ist überwunden...
Ich hab zwar erst ewig nicht einschlafen können, obwohl ich versucht habe, nicht mehr dran zu denken und mir bewusst positive Gedanken zu machen...
aber dann gings, hab die restliche Nacht ganz gut geschlafen....

Ich bin mal gespannt, wie es die nächsten Male auf der Arbeit wird. Ich hatte schon immer ordentlich "Respekt" vor Gas (könnte mir z.B. nie vorstellen mit Gas zu kochen) aber das an der Tankstelle was passieren könnte, war bisher für mich trotzdem irgendwie weit weg 
und eher unwahrscheinlich gewesen...
Aber nun...*seufz*

**********************************

Ich möchte euch heute von einem tollen Geschenk erzählen, das ich letzte Woche bekommen habe! Es kam ein Brief von "alles vegetarisch" und darin befand sich ein "großer" Geschenkgutschein, den mir eine Freundin aus meiner alten Heimat hat zukommen lassen. 

Ich war erst mal total perplex, womit hab ich das denn verdient???
Als wir telefonierten, sagte sie mir, das sie mir schon eine Weile was schenken und mich überraschen wollte und als sie dann meinen Post über meine "vegane Krise" gelesen hat, hat sie diesen Gutschein für mich bestellt.
Ich hab mich wahnsinnig darüber gefreut, und konnte mich nun wieder mit Reis/Mandelmilch, Nussmus & Co eindecken
Der finanzielle Aspekt hat sich damit also erst Mal wieder entspannt, und ich bin sehr froh darüber.
Noch mal vielen Dank, auch an dieser Stelle, liebe T. *hand-kuss-nach-Schwaben-werf*

Was das Bedürfnis, insbesondere nach Eiern angeht  
(vermutlich weil ich kein Weizen und Soja essen kann, und damit zwei Hauptsättigungs und Proteinquellen für Veganer- neben Hülsenfrüchten - wegfallen)
habe ich für mich entschieden, das es ok ist, wenn ich ab und zu ein Ei esse.
Allerdings hole ich die beim Bauern im Nachbarort, wo die Hühner draussen frei rumlaufen können.
(Nach dem Einkauf statte ich ihnen immer einen Besuch ab und "bedanke" mich ;-)


Backen werde ich aber weiterhin ohne Eier, und auch eifreie Produkte einkaufen und 
allgemein wird mein Blog 100% vegan bleiben.

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Hallo Jessi, Deine Krise kann ich Dir total nachfühlen, da ist es sehr schön, dass Deine Freundin an Dich gedacht hat.
    Für Deine Arbeit wünsche ich Dir auch alles Gute, dass Du und Deine Kollegin Euren verständlicherweise großen Schrecken bald überwindet.
    Liebe Grüße Vera

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jessi, ich habe erst jetzt die Sache mit dem Brand gelesen. Mensch, das hätte ja ins Auge gehen können!!! Was für eine nette Idee mit dem Gutschein - ein vorweihnachtliches Geschenk! :-)
    LG Anne

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!