Dienstag, 9. Juli 2013

vegane Schoko-Bananen

Hallo zusammen,

kennt ihr diese "Schoko-Bananen", die man beim Bäcker kaufen kann?
Ich hab die Teile früher geliebt, und mir öfter geholt, obwohl ich sie wegen der Laktose nie gut vertragen hab *schiefgrins*
Seit ich mich vegan ernähre, ist das ja nun vorbei, aber seit Tagen hab ich schon Lust auf so ein Ding.
Also hab ich mir überlegt, das man sich die doch bestimmt auch selbst machen kann.
Theoretisch ganz einfach, kam es in der Praxis dann aber leider ganz anders *lol*

Man nehme:

2 getoastete Scheiben Toast
2 Bananen
1 Pkg. gut gekühlte, aufschlagbare Reissahne
(z.B. Soyatoo)
1/2 Pkg. Vanillezucker
ein Schuß Agavensirup
1 Tafel Zartbitterschokolade
6 Tl Quittengelee (o. beliebige andere Marmelade o. Gelee)

Die Scheiben Toast toasten und dann jeweils in drei Teile schneiden...
Mit je 1 Tl Gelee bestreichen


Die Reissahne aufschlagen und süßen und dann je 3 Tl auf jedes Toaststück geben


Die Bananen schälen, halbieren und vierteln, dann je ein Stück auf die "Toastriegel" geben
- hier begann dann das Desaster, die Bananen begannen nämlich, spätestens als ich dann die geschmolzene Schokolade drüber geben wollte, an zu rutschen!
Eine schöne Schmiererei, vor allem wenn ich versucht hab, sie wieder hoch zu schieben
- das Endergebnis war nicht mehr wirklich ansehnlich.
Ich habe keine Schokobanane schön geschlossen, an einem Stück, hinbekommen...


Gut gekühlt konnte man sie aber dennoch essen, und sie waren einfach himmlisch!!!
Vielleicht klappt es beim nächsten Mal, das es auch schöner aussieht *g*

Grüßle, Jessi

PS: Ich bin heute morgen gleich nachdem die Family aus dem Haus war, meine "große Runde" gelaufen und hab danach noch Yoga gemacht. Danach hab ich mich einfach super gefühlt!
Die Waage hat mich heute morgen auch gefreut: 75,1kg, also 2,9kg sind runter! *freu*

Und noch etwas hat mich gefreut: Ich hab morgen ein Vorstellungsgespräch *hibbel*
Bitte Daumen drücken!

Kommentare:

  1. Deine Kreation erinnert mich an Eclairs und allein deshalb werde ich das einmal ausprobieren. :-)
    Vielleicht geben reichlich gehobelte Mandeln auf der Reissahne den Bananen etwas mehr Halt? *überlegt*
    Und selbstverständlich drücke ich dir die Daumen für das Vorstellungsgespräch - du schaffst das.
    Natürlich auch herzlichen Glückwunsch zum Abnehmerfolg, das geschieht ja bei dir ganz rasant!

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen, das sieht doch toll aus :) Ich würde gleich eine nehmen :)
    GLG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!